Westroute

Bahnhof Pontresina
Der Bahnhof Pontresina ist der Endbahnhof der stündlich verkehrenden Züge Scuol-Zernez-Pontresina, sowie Durchgangsbahnhof der Züge der UNESCO Berninabahn sowie des Berninaexpress. Platzreservierungen sind obligatorisch. Der Zuschlag für die Panoramawagons kann, bei verfügbaren Plätzen, auch an Bord bezahlt werden. Gepäckaufbewahrung und Schliessfächer findet man im Bahnhof.

www.rhb.ch

 

Bahnhof Alp Grüm
Der Bahnhof Alp Grüm bietet eine der wohl schönsten Aussichten auf den Palü-Gletscher und aufs Berninamassiv, aber auch hinunter zum Lago di Poschiavo.

www.rhb.ch

 

Bahnhof Poschiavo
Gepäckeinstellung während der Öffnungszeit des Bahnhofes möglich.

www.rhb.ch

 

Bahnhöfe in Tirano
Die Züge der Bernina-Bahn kommen in ihrem eigenen Bahnhof an. Hier befindet sich auch das Informations- und Verkaufsbüro der Rhätsichen Bahn. Gepäckeinstellung während der Öffnungszeit des Bahnhofes möglich. Die Züge nach Mailand (Trenord) fahren im gegenüberliegenden Bahnhof ab. www.trenord.it

 

Um zum Busbahnhof zu gelangen muss man beim Verkehrsbüro im Bahnhof Tirano die Unterführung benutzen.  Busse starten von hier unter anderem in Richtung Bormio oder Edolo.

www.rhb.ch

 

Bahnhof Capo di Ponte
Das Gepäck kann hier in der Bar neben dem Bahnhof abgegeben werden. Vom Bahnhof führt auch ein Wanderweg zu den UNESCO Felszeichnungen.

 

Bahnhof Brescia
Dieser Bahnhof ist ein mittelgrosser Durchgangsbahnhof. Nur die Züge von Trenord in Richtung Edolo-(Tirano) fahren auf Gleis 1 ab.

 

Einfache- sowie schnelle Regionalzüge von Trenitalia  (Regionali Veloci, Regio Express) fahren nach Verona-Vicenza-Padova-Venezia Santa Lucia und Milano Centrale.

 

Die "Freccia Bianca" Züge (Trenitalia) fahren nach und kommen von Verona Porta Nouva, Venezia Santa Lucia und Milano Centrale. Leider gibt es hier keine Möglichkeit zum Einstellen des Gepäcks.

www.centostazioni.it